Hintergrund

Tipps zur Wundversorgung

Hintergrund
TIPPS ZUR WUNDVERSORGUNG

Tipps zur Wundreinigung, Wundversorgung und Wundbehandlung bei leichten Verletzungen und Verbrennungen

Jede Wunde will anders behandelt werden. Schürfwunden jucken, Schnittwunden bluten und Verbrennungen brennen so stark, dass sie einem fast den Atem rauben.

Schnitt- und Schürfwunden

W

Reinigen Sie die Wunde wenn möglich mit isotoner Kochsalzlösung, Ringerlösung oder Wundreinigungspräparaten aus der Apotheke. Stehen diese nicht zur Verfügung, ist fließendes lauwarmes Trinkwasser nutzbar.

W

Reinigen Sie die Wunde wenn möglich mit isotoner Kochsalzlösung, Ringerlösung oder Wundreinigungs-präparaten aus der Apotheke. Stehen diese nicht zur Verfügung, ist fließendes lauwarmes Trinkwasser nutzbar.

W

Decken Sie die Wunde mit einem Pflaster oder Verband ab. So kann die Wunde nicht austrocknen und zudem kein Schmutz in die Wunde gelangen.

W

Überprüfen Sie Ihren Tetanusimpfschutz.

W

Regelmäßiger Verbands- oder Pflasterwechsel ist essenziell.

Schürfwunde beim Rasieren
Schürfwunde beim Fußball spielen

Verbrennungen

W

Verbrennungen sofort unter kaltem Wasser (10-20 ºC) abkühlen bis der Schmerz nachlässt. Das kann bis zu 20 Minuten dauern. Auf keinen Fall mit Eis kühlen.

W

Achtung: Eine Kühlung ist nur sinnvoll, wenn sie sofort nach der Verbrennung durchgeführt wird und nur wenn die Verbrennung weniger als 10% der Körperoberfläche betrifft!

W

Schützen Sie anschließend die Wunde mit einem Tuch oder Verband.

W

Regelmäßiger Verbandswechsel ist essenziell.

W

Öffnen Sie niemals Brandblasen. Es besteht Infektionsgefahr.

Verbrennung beim Bügeln
Verbrennungen durch Feuer

Bei allen größeren und tieferen Wunden sollte ein Arzt hinzugezogen werden, da die Gefahr von Entzündungen oder hohem Blutverlust besteht.

Weitere interessante Themen

WIRKUNG UND ANWENDUNG VON HYALURONSÄURE

Erfahren Sie mehr welche Wirkungen Hyaluronsäure erzielen kann.

Bionect Creme Packshot Abbildung

BIONECT CONTROL SPRAY

Fördert die natürliche Wundheilung und schützt vor exogenen Keimen.

WUNDHEILUNG MIT HYALURONSÄURE

Erfahren Sie mehr darüber, wie Hyaluronsäure die natürliche Wundheilung unterstützt & beschleunigt.